www.iwagner-reisen.de
www.iwagner-reisen.de
www.iwagner-reisen.de
Malta: Leben/Arbeiten/Wohnen :  iWagner-Reisen.de Forums
Hier sind Malta-Experten gefragt.  
Welche Möglichkeiten bieten sich an?
geschrieben von: Siculo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Oktober 2014 22:52

Hallo zusammen, hallo Admin(s)!

Zunächst einmal ein grosses Lob für diese Seite, die ist euch echt gut gelungen!

Wie schon viele hier, plane ich auch einen 6-wöchigen Sprachaufenthalt zu besuchen. Ich muss noch abklären wann genau, aber ich denke es wird so gegen März 2015 sein.

Auszuwandern ist meine Absicht und ich glaube dass ich 6 Wochen lang die Gelegenheit haben werde, mich ein bisschen umzusehen. Sprich wie es mit Jobs, Leben und sonstiges in Malta aussieht. Ich habe mich auf iMalta schon ein bisschen umgesehen und schon hab ich mich verliebt (http://www.imalta.de/services/immobilien/immobilie-Malta-Gozo-Immobilien-1320.php), diese Wohnung wäre perfekt, ich würde am liebsten da schon morgen einziehen xD
Die Miete finde ich relativ niedrig wenn man berücksichtigt dass die Wohnung 2 Schlafzimmer hat. Mir ist bewusst dass das Lohnverhältniss auch viel niedriger ist als in Deutschland oder Schweiz, ich lebe in der Schweiz. Ich hoffe dass ich in Zukunft - falls sich die Chance ergibt da zu leben - so eine ähnliche Wohnung finden werde.

Was mich brennend interessiert sind folgende Fragen:
1) Wieviel verdient man im Schnitt als ungelernter Bauarbeiter oder Lagermitarbeiter (falls es so was gibt)? Ich würde mit simple Jobs zu recht kommen, hauptsache ich komme über die Runden.

2) Sind in Malta eher qualifizierte Arbeiter gefragt oder haben ungelernte die gleiche Chancen eine feste Stelle zu bekommen, wie es zb in Sizilien der Fall ist? Ich bin übrigens Sizilianer. (Italienischer Pass)

3) Meine letzte Frage könnte ein bisschen konfus sein: Was, wenn ich mich rein theoretisch, impulsiv entscheiden würde einen Mietvertrag abzuschliessen - falls es überhaupt möglich ist - und die ersten Monate ohne Job leben würde? Hätte ich als Ausländer eine reale Unterstützung so schnell wie möglich eine Stelle zu finden? Würde ich da sogar finanzielle Unterstüzung bekommen?

Klar, ich kann mir vorstellen dass die Mindestdauer 1 Jahr ist und somit würde ich meine Ersparnisse "verbrennen" falls ich keine Stelle finde. Mir ist auch klar dass ich im Hotel oder B&B leben könnte und selbst entscheiden kann wann wieder wegziehen, aber im Hotel wäre es ja viel teurer, zumindest die erste Zeit. Ich hoffe ihr versteht wo ich hinaus will.

Vielen Dank



Thema geschrieben von Datum/Zeit
  Welche Möglichkeiten bieten sich an? Siculo 17.10.14 22:52
  Re: Welche Möglichkeiten bieten sich an? mobil 11.08.15 18:49


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Impressum:

Kontakt:
Tel.: 07705 919 379
Fax: 07705 919 378
Email: kontakt@iwagner-reisen.de
Web: www.iwagner-reisen.de
Kontaktformular

Unsere Richtlinien/Nutzungsbedingungen | Copyright 2009 - 2018 iWagner-Reisen.de

Newsletter abonnieren:
Vollständiger Name:

Email:
Bitte schicken Sie mir den Newsletter als:
HTML
Text